Besteckköcher sind praktische Vorrichtungen, in denen sich Besteck für die Gäste gut zugänglich und stilvoll lagern lässt. Diese kommen vor allem in Selbstbedienungseinrichtungen zum Einsatz, in denen sich der Kunde selbst mit Besteck eindeckt. Die Besteckköcher werden dabei in Vorrichtungen eingelassen, sodass Messer, Gabel und Löffel getrennt, aber nebeneinander gelagert werden können. Die einzelnen Köcher sind dabei so konzipiert, dass das Besteck vertikal in diese einsortiert wird. Der Vorteil dieser Art der Besteckorganisation ist, dass die Kunden das Besteck jeweils am Stiel herausziehen, sodass die Vorderseite nicht berührt wird und daher hygienisch bleibt.