Was ist das Erfolgsrezept der italienischen Küche? Vielleicht sind es die einfachen und frischen Zutaten, vielleicht die meistens kinderleichte Zubereitung. Fast jeder isst gerne mal ein Pastagericht oder knackigen Salat, aber der Klassiker schlechthin bleibt die Pizza. Egal ob selbstgemacht, bestellt oder aufgetaut – keiner kann ihr widerstehen. Oben saftig, unten knusprig – so sollte eine schmackhafte Pizza sein. Damit du das krosse Backwerk auch stilgerecht servieren und leicht in mundgerechte Stücke zerteilen kannst, gibt es extra Pizzateller. Diese Teller sind mit einem Durchmesser von ab 30 cm größer als normale Speiseteller, sodass die Pizza nicht über den Tellerrand ragt. Pizzateller sind durchgehend flach, haben also statt eines breiten Randes, wie er für viele Speiseteller typisch ist, höchstens eine kleine Randerhöhung, die beim Schneiden nicht stört.