Qualität für Profis
schnell & bequem
Riesige Markenauswahl
Hotline: 06897/98 10 0
Mo.-Fr. 8.00 - 17.00

Gastro Spülmaschinen

In gastronomischen Betrieben fällen Unmengen an Geschirr an. Diese müssen nicht nur schnell, sondern auch hygienisch gereinigt werden. Zum Einsatz kommen dafür spezielle Spülmaschinen für die Gastronomie. Diese bringen nicht nur die notwendige Reinigungsleistung auf, um die anfallenden Mengen gründlich zu reinigen, sondern sind auch eine ganze Welt für sich. 

Wodurch zeichnen sich eine Gastro-Spülmaschinen aus?

In der Gastronomie muss es schnell gehen. Gäste möchten nicht ewig auf ihr Essen warten und sind die einen Restaurantbesucher mit dem Essen fertig, kommen häufig schon die nächsten. Um der Menge des dabei anfallenden Geschirrs Herr zu werden und dieses zügig wieder einsetzen zu können, braucht es speziell konzipierte Profi-Spülmaschinen, die den Anforderungen der Gastronomie standhalten. Mit anderen Worten: Die Spüldauer sollte gering sein und den ganzen Tag im Dauerbetrieb zu laufen, sollte so ein Gerät mühelos vertragen. Darüber hinaus zeichnet sich eine für die Gastronomie geeignete Spülmaschine dadurch aus, dass sie perfekte Spülergebnisse erzielt und im besten Fall sogar besonders umweltschonend und energiesparend arbeitet.

Welche Arten von Gastro-Spülmaschinen gibt es?

In der Gastronomie sind drei verschiedene Profi-Spülmaschinen zu finden. Zum einen die Geschirrspülmaschine, die über eine Fronttür beladen wird, dann die Haubenspülmaschine und zu guter Letzt die Gläserspülmaschine.
Die Geschirrspülmaschine, die vorn geöffnet wird, auch Fronttürmaschine genannt, kommt vor allem für Betriebe infrage, die geringe Kapazitätsansprüche und wenig Platz zur Verfügung haben. Haubenspülmaschinen hingegen können größere Mengen bewältigen, benötigen aber viel mehr Raum. Darüber hinaus können gastronomische Betriebe mit besonders viel Platz und sehr großer Auslastung Bandspülmaschinen und Korbdurchlaufanlagen einsetzen.
Auch Gläserspülmaschinen erweisen sich in der Gastro als vorteilhaft, da Gläser äußerst empfindlich sind und nicht zusammen mit anderem Geschirr gespült werden sollten, um Verunreinigungen zu vermeiden. Damit diese schön glänzen und den Gast erfreuen können, ist die Anschaffung einer Gläserspülmaschine in der Gastro also durchaus empfehlenswert. Immerhin können in dieser neben aller Art von Gläsern auch Tassen gereinigt werden. Des Weiteren sind auf dem Markt neben Spülmaschinen für Gläser auch solche für Behälter und Universalspülmaschinen für das Spülen von Schwarzgeschirr zu finden.

Welche Ausstattung und Funktionen sollten Profi-Spülmaschinen haben?

Damit in einer Gastro-Spülmaschine die verschiedenen Arten des Geschirrs ordentlich und sicher verstaut werden können, sollte das Gerät über verschiedene Abteile beziehungsweise Körbe verfügen. Zu den Körben, die üblicherweise in einer Spülmaschine zu finden sind, gehören unter anderem:
• Besteckkorb
• Tellerkorb
• Gläserkorb
• und Untertasseneinsätze
Ziel dieser Aufteilung ist es, Platz zu sparen und die einzelnen Gegenstände gleichzeitig optimal zu reinigen.
Da Gastro-Spülmaschinen fast immer in Betrieb sind, lohnt es sich, beim Kauf einer solchen den Energieverbrauch im Auge zu haben, damit das Gerät am Ende keine unnötigen Kosten verursacht. Deshalb empfiehlt es sich, nach Maschinen Ausschau zu halten, die mit einem System zur Energierückgewinnung ausgestattet sind. Bei diesem wird entweder die Wärme des Abwassers genutzt und wieder in die Spülmaschine zurückgeführt oder die Abluft-Energie wird gespeichert. Das bedeutet, dass der heiße Wasserdampf, selbst wenn die Maschine geöffnet ist, in dieser gehalten wird und damit dem System erhalten bleibt.
Spülmaschinen in der Gastronomie verfügen über viele verschiedene Funktionen. Gängig sind mittlerweile zum Beispiel Selbstdiagnosesysteme, die auf Betriebsprobleme hinweisen und Lösungen anbieten. Darüber hinaus sind automatische Klarspül- und Salzmangelanzeige bei den meisten Gastro-Spülmaschinen Standard. Als ebenso praktisch erweisen sich auch Selbstreinigungsprogramme, die mit nur einem Knopf aktiviert werden können und dafür sorgen, dass sich die gesamte Maschine von selbst reinigt.
Manche Spülmaschinen haben sich in der Gastronomie schlichtweg etabliert. Die Gründe dafür sind genauso vielfältig wie einfach: Sie sind qualitativ hochwertig, sehr robust, garantieren hygienische Sauberkeit, arbeiten schnell und energiesparend und überzeugen durch Innovationen.
Die Spülmaschinen von Winterhalter zeichnen sich durch viele Besonderheiten aus. Erwähnenswert sind unter anderem die optimale Wasseraufbereitung, die abgestimmte Spülchemie, die maßgeschneiderten Spülkörbe und eine professionelle Lösung zur Entsorgung von Essensresten. Dank dieser besonderen Features erweisen sich die Winterhalter Spülmaschinen als besonders hygienisch, wirtschaftlich und energiesparend.
Die Spülmaschinen von Hobart zählen ganz klar zu den Weltmarktführern in Sachen Profi-Geräte. Das Sortiment ist riesig und reicht von kleineren Glasspülmaschinen für Bars bis hin zu großen Haubenspülmaschinen für Kantinen. Alle Geräte zeichnen sich durch Bedienkomfort, geringe Betriebskosten und eine extrem schnelle Reinigung aus. Darüber hinaus sind die Maschinen smart und können mit dem Internet verbunden und über das Smartphone gesteuert werden.
Die Spülmaschinen von Cookmax sind „Made in Germany“. Bekannt sind sie für ihren geringen Wasserverbrauch pro Waschgang und die Hygienesicherheit durch die Thermostop-Funktion. Des Weiteren ist ihr Spülzyklus sehr kurz und ermöglicht so eine größere Effizienz und Energieersparnis.

Was sollte beim Kauf einer Gastro-Spülmaschine beachtet werden?

Beim Erwerb einer Spülmaschine für die Gastronomie stehen normalerweise folgende Kriterien im Mittelpunkt: Das Gerät muss hygienisch und schnell arbeiten, wirtschaftlich sein und eine lange Lebensdauer auch bei durchgängigem Einsatz aufweisen. Darüber hinaus spielen natürlich auch die individuellen Ansprüche und Bedürfnisse eine entscheidende Rolle. So ist es wichtig, sich bewusst zu machen, wie viel Spülgut die Profi-Spülmaschine am Tag bewältigen muss und wie viel Platz zur Verfügung steht, um diese in der Küche unterzubringen. Oder anders formuliert: Die Frage nach der Branche ist nicht unerheblich beim Kauf einer Spülmaschine. Denn klar ist, dass in einer Bar eine andere Spülmaschine benötigt wird als in einer Kantine.
Tipp: Wer sich bereits auf ein bestimmtes Modell festgelegt hat oder einen bestimmten Hersteller bevorzugt, sollte vorab prüfen, ob eventuell benötige Sonderausstattungen für den Gerätetyp oder beim Hersteller erhältlich sind. Auch dies kann zu einem entscheidenden Kriterium für den Kauf einer Gastro-Spülmaschine werden.

Was wir für Sie tun können!

Die Welt der gastronomischen Spülmaschinen ist groß. Das liegt am umfangreichen Angebot, an der Menge an überzeugenden Produkten und den vielen möglichen Extra-Ausstattungen. Dabei den Überblick zu verlieren oder unsicher zu sein, welche Spülmaschine nun die richtige ist, ist ganz normal.
Um eine gute Wahl zu treffen, sollte vor dem Kauf einer Profi-Spülmaschine immer eine umfassende sowie qualifizierte Beratung stehen. Genau diese finden Sie bei uns! Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen und wir Sie auf Ihrem Weg unterstützen können!